Kapitel 2: Abteilungen

Einfluss der Digitalisierung auf die Unternehmensabteilungen

Die Digitalisierung, Automatisierung und „Datafizierung“ betrifft das gesamte Unternehmen, wirkt sich aber unterschiedlich auf die jeweiligen Abteilun­gen aus. Die Aufgabe der Geschäftsleitung ist es, den Kurs der digitalen Transformation vorzugeben (2.1), während die IT-Abteilung schließlich die Systeme am Laufen halten muss. (2.2) Im Marketing wird der Kunde analysiert und individualisiert monetarisiert. (2.6) Die Daten werden dabei auch aus IoT-Devices gesammelt und als Feedback an die Produktion und Fertigung weitergeleitet, um eine stetige Verbesserung zu ermöglichen. (2.7) Passgenaue Informationen sind auch für den Vertrieb eine wertvolle Hilfe im persönlichen Kundenkontakt (2.5), der auch das Lebenselixier des Einkäufers ist. Von der Automatisierung getrieben, ist er verdammt, zu einem Netzwerker mit Mehrwert zu werden. (2.8) Natürlich darf bei all den anfallenden Daten der Schutz nicht vergessen werden. Die EU-DSGVO stellt insbesondere an die Buchhaltung (2.3) und das Personalwesen (2.4) Anforderungen, die sich mit Papierakten nicht mehr bewältigen lassen. //

Das Kapitel im Überblick

Helfen Sie uns, verbessern Sie diesen Beitrag

 

Mit Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.